Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Franca Schaller gewinnt Silber im Weitsprung bei der Bayerischen

Regensburg.Amberg: (Ugl) Lange sah die sprungstarke Athletin des ESV Amberg, Franca Schaller (W 14) mit starken 5,20 m  wie die sichere Siegerin im Weitsprung aus, bis im vierten Versuch die Bambergerin Naomi Krebs kontern konnte und mit 5,35 m die Siegesweite erzielte. Dritte mit 5,18 m wurde Lilian Heid aus Hammelburg.

IMG 3074 HomepageAuch über 100 m wusste Franca Schaller zu überzeugen. Mit neuer persönlicher Bestleistung von 12,93 Sekunden im Zwischenlauf gelang ihr der Einzug ins Finale und mit einem starken fünften Platz (30 TN) blieb sie mit 12,99 Sekunden erneut unter der 13-Sekundenmarke. Auch Caprice Krämer erreichte mit guten 13,15 Sekunden den Zwischenlauf, leider fehlten ihr durch erheblichen Gegenwind nur wenige Hundertstel zum Erreichen des Endlaufs. Am Vortag konnte sie über 80 m Hürden mit neuer persönlicher Bestleistung von 12,80 Sekunden überzeugen. Im B-Endlauf, etwas behindert durch eine neben ihr stürzenden Athletin, wurde sie in 12,95 Sekunden sehr gute Zweite. Sophia Demleitner (W 15) gelang im Vorlauf mit 13,25 Sekunden eine neue persönliche Bestzeit, die sie im Zwischenlauf mit 13,29 Sekunden nochmal bestätigen konnte.