Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Amberg, ACC am 31.01.2020 (rs) Alljährlich ehrt die Stadt Amberg verdiente ehrenamtliche Funktionäre und Trainer, die sich über längere Jahre für den Amberger Sport engagieren und Sportler, die mindestens einen Bezirksmeisterschaftstitel erreicht haben und so die Farben der Stadt Amberg überregional sportlich representieren.
Dieses Jahr wurde unsere Trainerin Ulrike Glück mit der Ehrenurkunde der Stadt Amberg ausgezeichnet.200131 Ehrung Glück

Ulrike Glück war selbst aktive Sportlerin bei der SG Siemens Amberg zwischen 1971 - 1984 (Hochsprung 1,58m, Weitsprung 5,42m, Kugelstoß 10,02m) 1987 gewann sie mit der Damenmannschaft der SG Siemens Amberg den Landkreislauf. Seit 1984 ist sie Übungsleiterin mit Leib und Seele und schafft es regelmäßig junge Sportlerinnen und Sportler bis zur Deutschen Jugendmeisterschaft zu bringen.
Herausragend waren die Erfolge mit Katrin Fehm (100m in 11,43s; 200m in 23,15s Bayerischer Jugendrekord; 200m in 23,49s Bronze bei der U20 Europameisterschaft; 4x100m DLV Staffel U20 43,27s Weltrekord). Sie wurde vom Bayerischen Leichtathletikverband als Trainerin des Jahres 2017 geehrt. Seit 1997 ist sie Jugendleiterin (erst SGS Amberg, anschließend beim ESV Amberg) und agiert als Kampfrichterin bei Sportfesten und organisiert Trainingslager.

Unsere erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler wurden mit einem interessanten Abend für ihre Erfolge belohnt.

Anbei ein paar Fotos mit unseren geehrten Athletinnen und Athleten Tanja Tauber, Ulrike Schißlbauer, Louis Sichelstiel, Christopher Greiner, Leonard Sichelstiel, Legien Liam, Matthias Benner, Leon Ehis Edo, Julius Merkel, Lukas Segerer, Maximilian Tutsch, Emma Welz, Maxima Sichelstiel, Franziska Keck, Fritz Ludolph, Eric Krumrein, Emily Schmidt, Finn Thar, Jonas Segerer, Jakob Hirmer, Max und Nina Jüntgen.

200131 ESV 1

200131 ESV 2