Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Amberg / Fürth  Für die B180203 BM Frth Krmer webayerischen Hallenmeisterschaften U20 und U16 am 03.02. in Fürth starteten 35 Athletinnen der Altersklasse W15 bayernweit über die 60m Sprintstrecke. Die Nachwuchssprinterin Caprice Krämer vom ESV Amberg war mit der viertbesten Zeit gemeldet. Da die derzeit Schnellste über diese Strecke, Naomi Krebs von der LG Bamberg, wegen einer Verletzung nicht starten konnte, kämpften vier Athletinnen, Mona Mark, LG Augsburg (Meldezeit 8:05s), Veronika Miller, LG Region Landshut (8:05s), Alicia Inhofer, TV Bad Kötzting (8:14s) und Caprice Krämer (8:13s) um die Stockerlplätze. Für Spannung war gesorgt.  

In den fünf Vorläufen präsentierten sich die vier Anwärterinnen stark und auch Caprice Krämer spulte ihre Leistungsstärke so zuverlässig wie ein Uhrwerk ab und hatte nach Mona Mark (8:14s) mit 8:15s die zweitschnellste Vorlaufzeit. Im Ziel gab es einen denkbar knappen Einlauf. Siegerin wurde Alicia Inhofer vom TV Bad Kötzting mit einer neuen Bestleistung von 8:04s knapp gefolgt von Mona Mark, LG Augsburg (8:05s). Die Bronzemedaille sicherte sich Caprice Krämer vom ESV Amberg (pers. Bestleistung 8:11s) hauchdünn vor Sophia Rost, TSV Burghaslach (8:12s).