Slide background
Slide background
Slide background

Katrin Fehm löst Ticket auch über 200m für die Deutschen Meisterschaften in Nürnberg

Weinheim/Amberg, 26.05.2018. Die TSG 1862 Weinheim organisierte auch in diesem Jahr diesen „Normwettkampf für internationale Meisterschaften“, wie der Vorsitzende des TSG, Volker Jacob, meinte. Im Hinblick auf die im August in Berlin stattfindende Heim EM hatten sich, laut Meeting-Direktor Thomas Geißler, noch nie so viele Topstars frühzeitig an der B&S Kurpfalz Gala beworben. Die schnelle Bahn im Sepp-Herberger-Stadion in Weinheim hat in der Vergangenheit schon sehr vielen Athleten das Ticket zu Großereignissen beschert.


Weiterlesen ...

Beim 28. Ebermannsdorfer Jedermannslauf nahmen am 12.05. 147 Läuferinnen und Läufer teil. Darunter wieder 11 junge Athletinnen und Athleten des ESV Amberg, die wieder von Nadine Danhauser angeleitet wurden. In der Bambiniklasse w06 wurde Emma Rank mit 2:09min Zweite vor Pauline Knab, die für die 600m lange Strecke nur 2:18min benötigte. Bastian Baumgärtner schaffte die gleiche Strecke in 2:14min und wurde bei den Jungs 4.

Amelie Rank musste in der Klasse w09 bereits über die 1200m lange Strecke gehen. Sie gewann den Lauf mit einer sehr guten Zeit von 5:00min. Niklas Plank (4:52min, 4.) und Simon Schwarz (4:57min, 5.) blieben jeweils noch unter Amelies Zeit, hatten jedoch sehr starke Konkurrenz und schafften es knapp nicht auf das Stockerl. Den begehrten Stockerlplatz erreichte Lukas Segerer m10, der mit 4:27min sehr guter Dritter vor seinem Vereinskameraden Eric Krumrein (6. mit 4:49min) wurde. Emily Schmidt schaffte die 1200m lange Strecke bei den w10 in 4:53min und wurde 4.

Jana Ackermann lief bei den w14 bereits über 2200m lange Distanz um wurde 5. mit einer Zeit von 11:32min.

Nadine Danhauser schaffte die 4500m in 19:19min und wurde wieder Zweite.

Regensburg.Amberg (Ugl)  In der Ergebnisliste bei den Frauen über 100 Meter beim Rolf-Watter-Sportfest wird man Katrin Fehm

180513 Katrin Start4
vergeblich suchen, denn da hätte sie in starken 11,48 Sekunden bei den Frauen einen haushohen Sieg eingefahren. Sie stellte sich aber der Konkurrenz der Männer, wo sie schon zu Beginn der Saison nahe an ihre Bestleistung heranlaufen konnte. Derzeit nimmt sie in der aktuellen Frauenbestenliste den dritten Platz ein, hinter den deutschen Sprinterinnen, die allesamt in Florida bei besten Bedingungen gestartet waren. In zwei Wochen wird sie sich in Weinheim erstmals über 100- und 200 Meter der starken deutschen Konkurrenz stellen.

Weiterlesen ...

Traditionell findet am 01.Mai in Eschenbach der erste Bahnwettbewerb statt. Eine erste Standortbestimmung nach dem langen Winter. 214 Einzelstarts absolvierten alle Athletinnen und Athleten unter der bewährten Organisation des SC Eschenbach. Für die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ESV Amberg auch ein erster Test und freien Bedingungen. Böig auffrischender Wind und kühle Temperaturen erforderten disziplinierte Athleten, die sofort nach einem Versuch wieder warme Sachen anziehen mussten. Für viele ESV'ler war es auch der erste Wettkampf überhaupt.

Weiterlesen ...

Am 28.04. starteten, unter der Anleitung von Nadine Danhauser, unsere jungen Landkreiscupläufer.
Mit 29 Läuferinnen und Läufern stellten wir die meisten Teilnehmer. Ein toller Erfolg mit mächtig viel Spaß, wie man an den Bildern erkennen kann.

180428 Mini 837

Weiterlesen ...