Kaderwettkämpfe 09.05. und 23.05.2021 in München

Louis Sichelstiel, JG 2002, mit dem 800g Speer und einer Weite von 54,61m auf den 2. Platz.
Frederik Fröhner, JG 2007, lief über die 800m mit 2:18,01 min persönliche Bestzeit und erreichte ebenfalls in dem starken Kaderfeld den 2. Platz.

Regensburger Laufnacht

Samstag, 19.06. in Regensburg

Kevin Kühl, startete über 400m der Männer und erreichte eine Zeit von 54,15s.
Emma Welz, W13, startete über 800m der W14 und erreichte eine Leistung von 2:30,67min.

Oberpfalzmeisterschaften 2021

Freitag, 25.06.2021 in Regensburg

Die diesjährigen Meisterschaften im Stadion am Weinweg wurden erneut vom SWC Regensburg mit viel Routine und Erfahrung ausgerichtet.
Am Freitag begannen die OM mit den extra Disziplinen wie Stabhoch, Dreisprung, Langhürde und Langstrecke.

Mit dreimal Gold und einmal Silber überzeugte der ESV Amberg.
Über 2000m erkämpften in Klasse W13 Emma Welz in 7:56,89 erfolgreich den 1. Platz,  in Klasse W14 Lea Rittner mit  8:09,14 den 2. Platz und über 3000m Klasse M14 errrang Frederik Fröhner in einem schnellen Rennen mit der Zeit von 10.45,97 min Platz 1 und damit die B-Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft. Über die gleiche Distanz in Klasse U18 führte Thomas Prechtl von Anfang an das Feld an und erzielte einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg in 10:38,92 min.

Sonntag, 27.06.2021 in Regensburg

Sehr gute Leistungen trotz Urlaubshitze von unseren Startern aus dem Norden

Im Speerwerfen bei der U18 erreichte mit 45,95m  Leonard Sichelstiel den Medaillenplatz 2  und die Qualifikation zur Teilnahme an den Bay. Jugendmeisterschaften in Erding 2021.
Leon Ehis Edo, U18,  sprintete, nach einem kleinen Stolperer am Start, ebenfalls auf Platz 2 in 11,83 s. Kevin Kühl lief bei den Männern über die 400m in 53,35 s Bestleistung und erreichte den 2.ten Platz.

OM Regensburg 2021 web

Hinten v.l.n.r.:
Melanie Sichelstiel (Trainerin B-Lizenz), Frederik Fröhner, Thomas Prechtl, Kevin Kühl, Leon Ehis Edo
Vorne v.l.n.r.:
Emma Welz, Lea Rittner, Ulrike Glück (Trainerin B-Lizenz)
Nicht mit auf dem Bild: Leonard Sichelstiel

211226 Weihnachtsgruss 2021 web

Rückblick auf ein sehr besonderes, von Trainingspausen,
Wettkampfausfällen und Hygienemaßnahmen geprägtes Jahr 2020

Liebe Leichtathletikfamilie!

Als Spartenleiter versuche ich am Ende eines Leichtathletikjahres zurück zu blicken. Was war gut? Was war schlecht? Wo kann ich mich verbessern? Was klappte besonders gut?
Normalerweise erstelle ich einen kurzen Film über das zurückliegende Jahr, in dem sich jede Athletin und jeder Athlet wiederfindet. Mit all den hervorragenden Leistungen, mit den gemeinsamen Veranstaltungen (Kreismeisterschaft, Vereinsmeisterschaft, Halbmarathon) und gemeinsamen Erfolgen. In einer familiären Weihnachts- und Abschlussfeier trifft sich die Leichtathletikfamilie, werden Ehrungen durchgeführt, Sportabzeichen verteilt und tauscht sich über das vergangene Jahr aus. Doch dieses Jahr lief ab März 2020 alles etwas anders.

Weiterlesen ...

ESV Amberg ehrt verdiente Mitglieder

Helga Terlinden wird mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbandes geehrt

David Bäumler wird mit der Silbernen Ehrennadel des Bayerischen Leichtathletikverbandes geehrt

AMBERG, 28.11.2020  Normalerweise findet die Ehrung der Mitglieder der Leichtathletikabteilung des ESV Amberg  im familiären Rahmen der Weihnachtsfeiern statt. Da diese aus bekannten Gründen heuer nicht stattfinden darf, fand am Samstag, 28.11., eine Ehrung unter freiem Himmel und unter Beachtung aller COVID-19 Maßnahmen statt.  

ESV Vorstand Bernhard Saurenbach ehrte Helga Terlinden, die mit der Silbernen Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbands für ihre Verdienste ausgezeichnet wurde. Helga ist seit 01.02.1976 Mitglied der Leichtathletikabteilung (ehemals SG Siemens Amberg und anschließend ESV Amberg) und unterstützt mit sehr großem Engagement und Zuverlässigkeit seit 1975 im Wettkampfbüro und das Organisationsteam bei Sportfesten. Seit über 45 Jahren hilft sie bei den Sportabzeichen­abnahmen.

Eine weitere Ehrung wurde David Bäumler zuteil. Er wurde mit der Silbernen Ehrennadel des Bayerischen Leichtathletikverbands für seine Verdienste ausgezeichnet. David ist seit 2005 Mitglied der Sparte Leichtathletik. Zunächst aktiv als junger Athlet bis 2011, anschließend unterstützt er als Kampfrichter bei Wettkämpfen im Bezirk. Er zeichnet sich durch sein hohes Engagement und seine Zuverlässigkeit aus. Die Übungsleiter finden in ihm einen unverzichtbaren Helfer.

201128 Ehrungen Sportabzeichen Bezirk DLV webHintere Reihe v.l.n.r.: Frederik Fröhner, Helga Terlinden, Matthias Benner, David Bäumler und Franz Pesold.
Vorderer Reihe v.l.n.r.: Spartenleitung Robert Schißlbauer, Emma Welz, Trainerin und DOSB Abnahme Sabine Bäumler, Maxima Sichelstiel, Trainerin Melanie Sichelstiel

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen ...

15 MEDAILLEN BEI DEr OBERPFALZSERIE

Amberg, Eschenbach, Regensburg, Wiesau, 03.07., 24. und 25.07.// (ms) Aus der bisherigen Oberpfalzmeisterschaft wurde bedingt durch CORONA eine Oberpfalzserie. In den vergangenen Wochenenden fanden in verschiedenen Städten der Oberpfalz die einzelnen Wettkämpfe statt. 7 Titel, 3 zweite und 5 dritte Plätze sicherten sich die jungen Athletinnen und Athleten des ESV Amberg. Bestleistungen bestätigen die herausragende Nachwuchsarbeit des Leichtathletikvereins. Zuletzt am vergangenen Wochenende bei traumhaften Wetterbedingungen in Regensburg und Wiesau.

Weiterlesen ...