4x200 m-Staffel mit Kati Fehm sehr gute Fünfte bei der Staffel-WM in Yokohama

Staffeln aus neun Nationen kämpften ohne Vorlauf direkt im Finale um Medaillen. Das jüngste deutsche Team mit Jenny Montag aus Leverkusen, Kati Fehm, Sophia Junk (LG Rhein-Wied) und der Mannheimerin Jessica-Bianca Wessolly beendeten den Wettkampf mit einem starken fünften Platz in 1:34,92 Min.

Es siegte das französische Team in 1:32,16 Min. vor China. Der hochgehandelte Favorit Jamaika mit Olympiasiegerin Elaine Thomson profitierte von der Disqualifikation der USA und wurde durch eine missglückte Stabübergabe nur Dritte in 1:33,92 Min.

Vorausgegangen war ein dreiwöchiges Staffel-Trainingslager in Okinawa, einer Präfektur im ostchinesischen Meer, südlich von Japan.

190511 4x200Staffel Yokohama web

ESV Läufer starten begeistert in die LKC Saison 2019

Am Samstag, 27.04.2019, starteten die Landkreiscup-Läufer in die Saion 2019. Nadine Danhauser begleitete die jungen Läuferinnen und Läufer zum traditionellen Minimauslauf nach Mendorferbuch. Tanja Tauber unterstützt sie bei der Betreuung, denn mit 27 Teilnehmern stellte der ESV Amberg wieder die meisten Teilnehmer!

 190427 Minimauslaufgewinner

Die Amberger Zeitung schrieb ...

 

Bestleistungen am laufenden Band

Eschenbach, 01.05.2019 (ugl) Starke Teilnahmefelder und gutes Leichtathletikwetter konnte der SC Eschenbach bei seiner Bahneröffnung am 01. Mai verzeichnen. Unsere jungen Athletinnen und Athleten erzielten starke Ergebnisse.

Weiterlesen ...

Unsere Katrin Fehm darf zur Staffel-WM nach Japan

Eigentlich wollte die Sprinterin des ESV Amberg ihren ersten Wettkampf dieses Jahr in Gilching bestreiten. Doch jetzt geht es nach Yokohama. Im Interview mit Oberpfalz-Medien erzählt Katrin Fehm vom überraschenden Anruf des Bundestrainers.

Die Amberger Zeitung schreibt ...

ESV erfolgreich bei OM Cross in Wiesau

6 erste und 5 zweite Plätze für den ESV Amberg

Wiesau, 17.03.2019. Am Wochenende fanden bei stürmischen und regnerischen Wetterbedingungen in Wiesau die Oberpfalzmeisterschaften im Crosslauf für alle Altersklassen statt. Insgesamt waren 125 Teilnehmer am Start. Die Athletinnen und Athleten des ESV Amberg waren von der U8 bis zur W40 vertreten. Eine Strecke von 1000m musste, abhängig vom Lauf, mehrfach gerannt werden. Starker Regen, Windböen, knöcheltiefe Wasserpfützen und matschige Streckenabschnitte ließen die Crossmeisterschaft zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Der ESV Amberg wurde mit 6 ersten Plätzen und 5 zweiten Plätzen belohnt.190317 OM Cross Wiesau GreinerLegienMerkelRank190317 OM Cross Wiesau Tauber Tanja190317 OM Cross Wiesau Schiisslbauer Uli

Weiterlesen ...