Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

5xGold, 6xSilber und 4xBronze für den ESV Amberg bei den Oberpfalzmeisterschaften

Regensburg, 10.06.2018. Am Sonntag,10.06., fanden bei traumhaften Wetterbedingungen auf der Sportanlage am Weinweg in Regensburg die Oberpfalzmeisterschaften statt. 278 Leichtathleten von 22 Vereinen kämpften um Medaillen und den begehrten Aufnäher „Oberpfalzmeister 2018“.OM 10.06.2018 Bild für Zeitung

Weiterlesen ...

ESV nimmt mit 14 Teilnehmern am Hahnenkammlauf teil und erreicht 7 Stockerlplätze

Am 02. Juni 2018 stellte der ESV Amberg 14 Teilnehmer zum Hahnenkammlauf. Direkt beim Sportplatz des FC Edelsfeld starteten die einzelnen Gruppen. Amelie Rank, Jonas Segerer, Nadine Danhauser und Salah Sifa gewannen ihre Rennen.

Weiterlesen ...

Katrin Fehm im Nationaltrikot in der DLV 2 4x100-Meter-Staffel

Amberg/Regensburg. (ug) Die DLV Staffel 1, in Besetzung Rebecca Haase, Keshia Kwadwo, Tatjana Pinto und Gina Lückenkemper stürmte bei der Gala in Regensburg mit neuer europäischer Jahresbestleistung und der schnellsten Zeit einer Nationalstaffel in herausragenden 42,24 Sekunden ins Ziel. Auch die DLV Staffel 2 in Besetzung Marie Kwayie, Alexandra Burghardt, Jessica-Bianca Wessolly und als Schlussläuferin Katrin Fehm lösten ihre Aufgabe bravourös und blieben in sehr starken 43,22 Sekunden ebenfalls noch unter der geforderten EM-Norm für Berlin.
Im abschließenden 200-Meter-Lauf siegte Jessica-Bianca Wessoly ( 23,14 Sekunden) knapp vor Katrin Fehm (23,33 Sekunden) und Sophia Junk (23,49 Sekunden).

Katrin Fehm löst Ticket auch über 200m für die Deutschen Meisterschaften in Nürnberg

Weinheim/Amberg, 26.05.2018. Die TSG 1862 Weinheim organisierte auch in diesem Jahr diesen „Normwettkampf für internationale Meisterschaften“, wie der Vorsitzende des TSG, Volker Jacob, meinte. Im Hinblick auf die im August in Berlin stattfindende Heim EM hatten sich, laut Meeting-Direktor Thomas Geißler, noch nie so viele Topstars frühzeitig an der B&S Kurpfalz Gala beworben. Die schnelle Bahn im Sepp-Herberger-Stadion in Weinheim hat in der Vergangenheit schon sehr vielen Athleten das Ticket zu Großereignissen beschert.


Weiterlesen ...

Beim 28. Ebermannsdorfer Jedermannslauf nahmen am 12.05. 147 Läuferinnen und Läufer teil. Darunter wieder 11 junge Athletinnen und Athleten des ESV Amberg, die wieder von Nadine Danhauser angeleitet wurden. In der Bambiniklasse w06 wurde Emma Rank mit 2:09min Zweite vor Pauline Knab, die für die 600m lange Strecke nur 2:18min benötigte. Bastian Baumgärtner schaffte die gleiche Strecke in 2:14min und wurde bei den Jungs 4.

Amelie Rank musste in der Klasse w09 bereits über die 1200m lange Strecke gehen. Sie gewann den Lauf mit einer sehr guten Zeit von 5:00min. Niklas Plank (4:52min, 4.) und Simon Schwarz (4:57min, 5.) blieben jeweils noch unter Amelies Zeit, hatten jedoch sehr starke Konkurrenz und schafften es knapp nicht auf das Stockerl. Den begehrten Stockerlplatz erreichte Lukas Segerer m10, der mit 4:27min sehr guter Dritter vor seinem Vereinskameraden Eric Krumrein (6. mit 4:49min) wurde. Emily Schmidt schaffte die 1200m lange Strecke bei den w10 in 4:53min und wurde 4.

Jana Ackermann lief bei den w14 bereits über 2200m lange Distanz um wurde 5. mit einer Zeit von 11:32min.

Nadine Danhauser schaffte die 4500m in 19:19min und wurde wieder Zweite.